Evangelische Kindertagesstätte Plötzensee nach Brand derzeit geschlossen

Veröffentlicht am Sa., 18. Apr. 2020 10:49 Uhr
Neuigkeiten

Die Evangelische Kindertagesstätte Plötzensee am Heckerdamm ist bei einem Brand in der Nacht zum Samstag, 18. April 2020 schwer beschädigt worden. Die Flammen aus einem brennenden Müllcontainer auf dem Gelände hatten auf das Gebäude und Teile des Daches übergegriffen. Menschen befanden sich zu dieser Zeit nicht im Haus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Die Kindertagesstätte ist wegen der entstandenen Schäden derzeit nicht nutzbar und bleibt deshalb bis auf Weiteres geschlossen. Die Eltern wurden bereits informiert. Die Betreuung der Kinder, die momentan wegen der Corona-Krise in der Kindertagesstätte notbetreut werden, wird weiterhin sichergestellt.

44 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren in der Nacht am Heckerdamm, um das Feuer zu löschen und die Kindertagesstätte abzusichern. "Wir sind froh, dass die Einsatzkräfte so schnell vor Ort waren und danken ihnen herzlich für ihre Arbeit und ihr Engagement, gerade in diesen schwierigen Zeiten", sagt Vorstand Ingrid Klein.

Bildnachweise: