Genehmigte Plätze und Alter der Kinder:

65 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren

 

Wir lassen viele Ideen aus den verschiedensten pädagogischen Richtungen in unsere Arbeit einfließen, Basis unserer Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm und der religionspädagogische Ansatz.

Unsere Kita ist offen für alle Kinder, unabhängig der Herkunft und Religion. Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild. Gleichzeitig sehen wir uns als Begegnungsstätte für Familien, die eine christliche Gemeinschaft für sich und ihre Kinder suchen.

Neben der Förderung der Körpermotorik stehen in dieser Lebensphase der Kinder Hand-und Fingerfertigkeiten, das Sprechen und Verstehen, sowie die Entwicklung des Sozialverhaltens im Vordergrund.

Die Erzieher üben kleine Fingerspiele, Lieder und Verse ein.
Ausflüge in die Natur, Bewegungsspiele im Garten und im Turnraum und kleinere künstlerische Angebote, malen und arbeiten mit verschiedensten Materialien, wie zum Beipiel Ton und Knete, sollen alle Sinnesbereiche abdecken.

Wichtig ist ein ruhiger Krippen-Alltag mit Kontinuität und Rhythmus als Basis und Sicherheit für Eltern und Kleinkinder.
Im Alter von zwei bis drei Jahren wechseln die Kinder in eine unserer drei Elementargruppen.