Frühere Nachrichten (Archiv)

Verbandstag zum fünfjährigen Bestehen des Ev. Kitaverbandes Mitte-West

Am Freitag, 8. Juli 2022, waren alle Mitarbeiter*innen zur Feier des fünfjährigen Bestehens unseres Verbandes in den Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf eingeladen.

© Andreas Kaul

Dieser erste große Verbandstag fand auf dem Außengelände der Superintendentur an der Wilhelmsause in Wilmersdorf statt und bot bei bestem Wetter etwa 300 Menschen aus allen Einrichtungen des Verbandes die Möglichkeit, sich zu treffen, auszutauschen und gemeinsam einen aktiven Tag zu verbringen.

Nach der offiziellen Begrüßung aller Gäste durch die Geschäftsführung und einer Andacht der Superintendenten Michael Raddatz (Tempelhof-Schöneberg) und Carsten Bolz (Charlottenburg-Wilmersdorf) führte Moderator Bernd Stary durch ein abwechslungsreiches Tagesprogramm, das von sportlichen Aktivitäten, Geschicklichkeitsspielen, einem Träger-Quiz und einer großen Tombola eine Menge an Unterhaltung zu bieten hatte. Für das kulinarische Wohl sorgten ein reichhaltiges Mittagsbuffet, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie ein stets belagerter Eis-Wagen.

Neben der Verlosung von 29 nützlichen Preisen für die begeisterten Anwesenden war der musikalische Auftritt der Band SpreeTONorchester mit vergnüglichem Swing der 20er- und 30er-Jahre ein weiteres kulturelles Highlight des Tages.

Doch auch die inhaltliche Arbeit an gemeinsamen Themen für das kommende Kita-Jahr ist an diesem Tag nicht zu kurz gekommen: Auf vier Stellwänden zu den Themen Leitbild, Austausch, Gesundheit und Nachhaltigkeit konnten gute Erfahrungen aus der Kita-Praxis, sowie Erwartungen und Wünsche an die künftige Arbeit miteinander aufgeführt und ausgetauscht werden – so entwickelten sich anregende Gespräche und wichtige Impulse für die künftige qualitative Gestaltung des Trägers und seiner Kindertagesstätten.

Weitere Fotos des Verbandstages finden Sie in der Galerie