Grün macht Schule – KinderGARTEN

in der Ev. Kita Alt-Schmargendorf

Das Projekt "Garten der Abenteuer" hat mit Unterstützung der Organisation "Grün macht Schule" beim Freilandlabor Britz e. V. großartige Veränderungen in unserem Kitagarten bewirkt. Wir hatten das Glück, eine Architektin an unsere Seite gestellt zu bekommen, mit der wir gemeinsam den Entwurf und die Neugestaltung unseres Außenbereichs besprochen und ausgearbeitet haben. Dabei konnten wir viele Ideen einbringen und ein spannendes Abenteuergelände für die Kinder gestalten.

Wir haben Ideen wie eine Matschküche, balancierbare Steine, mehr Büsche und Sträucher, einen Kräutergarten für sinnliche Erfahrungen, eine Holzwerkstatt zum Bauen und sogar ein Amphitheater für Freilufttheaterstücke entwickelt. Der Grundgedanke dieses Projekts besteht darin, den Garten in gemeinschaftlicher Arbeit mit den Eltern attraktiver und nachhaltiger zu gestalten und den Kindern vielfältige Sinneserfahrungen sowie ganzheitliche Erfahrungen zu bieten.

Dank "Grün macht Kita" haben wir Findlinge zum Klettern und Balancieren, Materialien für drei Hochbeete sowie Erde, Sträucher und Baumstämme für den Bau eines Hügels erhalten. Aus diesem Projekt ist eine wundervolle Gemeinschaftsaktion entstanden, bei der Eltern, Pädagog*innen und Kinder gemeinsam an der Neugestaltung mitgewirkt haben. Dieser Prozess wurde zu einem Abenteuer für unsere Kita. Die Kinder haben Steine umgedreht und Würmer entdeckt, während sie mit ihren Schaufeln einen wichtigen Beitrag geleistet haben.

Das Projekt hat nicht nur die Eltern näher zusammengebracht, sondern auch eine Atmosphäre der Freude und Leidenschaft für die Natur in unserer Gemeinschaft geschaffen. Der "Garten der Abenteuer" ist zu einem Ort geworden, an dem Kinder spielerisch lernen, entdecken und sich mit der Natur verbinden können.

Robin Norris, Leiter der Kita

Weiterführende Informationen
Projektwebsite des Freilandlabors Britz e. V.